Zorn der Natur – Jahrhunderthochwasser 2021 in Deutschland

Heftig, wie schnell das Hochwasser da war. Am 14.07.2021 überrollte eine Jahrhundertflut zuerst den Westen Deutschlands. Überschwemmungen, unterspülte Straßen, vollgelaufene Keller, Ganze Häuser, die einstürzten und viele Menschen, die ihr Leben verloren. Die Wetterprognosen wiesen auf hohe Wasserpegel der Flüsse hin und es wurde im Vorfeld gewarnt. Was dann aber wirklich auf uns zukam – mit dem Ausmaß hatte niemand gerechnet. In kürzester Zeit stiegen die Wasserstände der Flüsse massiv an. Kleinste Bachläufe wurden zu reißenden Strömen und überrollten weite Teile des Landes. Das Ende waren horrende Sachschäden und leider auch zahlreiche Menschenleben, die dem Unwetter zum Opfer fielen. Heute, fünf Tage danach, fahre ich bei schönstem Sommerwetter eine Runde mit dem Motorrad – eine irreale Situation.

Einen Kommentar schreiben