TÜV erledigt

Neuer TÜVWie schon angekündigt, habe ich gestern die Yamaha dem TÜV vorgeführt. D.h., TÜV ist nicht ganz richtig, es war eine GTÜ-Prüfstelle.

Der Prüfer war erstaunt, eine FZX in diesem Zustand anzutreffen. technisch befindet sich das Motorrad in einem absolut einwandfreien Zustand. Einzig der Hinterreifen wies eine andere Größe, als in den Fahrzeugpapieren eingetragen, auf. Eine kurze Recherche auf der Metzeler Homepage brachte aber schnell die Entwarnung. Für die montierte Größe gibt es eine reifen Freigabe.
So bekam das Motorrad dann auch den begehrten Stempel, der glücklicherweise die gleiche Farbe, aber eine andere Jahreszahl aufweist, als der alte. die Zeit von vier Jahren, die ich den Tüv überzogen habe, sagte nun dafür, dass auf Anhieb überhaupt nicht ersichtlich war, dass das Motorrad keinen gültigen TÜV mehr hatte.
Jetzt geht es auf jeden Fall legal weiter.
Die Heimfahrt weitete ich dann ein wenig aus und fuhr noch eine kleine Tour durch das Hochsauerland. Nach vier Jahren Pause eine sehr angenehme Fahrt, die ich sehr genoss.

Einen Kommentar schreiben